Spartenleiter

Marion Klütsch

Tel.: 0431 - 28068

Mobil: 0177 1465109

E-Mail:

 

 

 

Kleine Chronik Spielmannzug

1904

Wurde der Spielmannszug gegründet, der ursprünglich nur aus 4 Spielleuten (2 Tamboure und 2 Hornisten) bestand. 1910 wurde der größer werdende Spielmannszug von dem Werftbesitzer Christian Kolbe mit Musikinstrumenten ausgestattet. Er war es auch, der den Spielmannszug nach dem 1. Weltkrieg 1922 erneut mit Instrumenten ausrüstete.

1968 wurde unter der Leitung der Brüder Walter und Gerhard Pagel ein Blasorchester gegründet. 1976 trat Walter Pagel als Obmann des Spielmannszuges zurück und das Amt übernahm Willy Reiher, der sein Amt jedoch 2 Jahre später wieder zur Verfügung stellte. 1978 wurde sein Nachfolger Norbert Preuß, der über viele Jahre die Geschicke der Spielleute lenken sollte. Unter seiner guten Aufbauarbeit konnten das Blasorchester und der Spielmannszug auf vielen Musikfesten gute Erfolge erringen. Leider sank die Mitgliederzahl des Blasorchesters im Jahre 1984 so stark, dass es seinen Betrieb einstellen musste. Der Spielmannszug jedoch besteht noch Heute und unter der Leitung von Jörg Klütsch begleitet er viele Gildefest, Laternenumzüge und natürlich die Vereinsfeierlichkeiten mit seiner Musik.